Männer II

Mannschaftsfoto

Teaminfos

Drei Spiele und damit so viele wie keine andere in unserer Abteilung absolvierte unsere Männerreserve im Herbst 2020 vor der Coronapause. Ein Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage gab es. Spiele, die gezeigt haben, dass Potenzial für mehr da ist – wenn denn auch alle da sind. „Wenn man sich den Kader im Herbst angeschaut hat, dann stand da phasenweise eine Bezirksligatruppe auf dem Parkett“, meint Coach Hannes Bräu. Die Männerreserve wird eine Wundertüte sein. Im Herbst unterlag man Titelfavorit Alling klar, führte aber gegen die ebenfalls ambitionierten Pullacher mit phasenweise acht Toren. Mit mehr Konstanz ist wohl auch in der Bezirksklasse mehr drin. Die Liga wurde in kleine Staffeln eingeteilt. Gespielt wird in Hin- und Rückrunde, wobei die jeweils Gleichplatzierten der Staffeln in der Rückrunde aufeinander treffen. Will man also aufsteigen, muss die Reserve in der ersten Runde schon Platz eins einnehmen. Mit nur einer Niederlage kann schon alles vorbei sein. Auf Weilheim II, Schongau, die HSG Isar-Loisach II und Herrsching III trifft das Team in Runde 1. Alles unberechenbare Gegner. „In erster Linie liegt der Fokus auf uns“, gesteht Bräu. Die Vorbereitung war in Sachen Trainingsbeteiligung nicht immer optimal. Der Kader ist auf dem Papier groß. Im Tor stellt Stefan Pasurka die klare Nummer eins. Nachwuchstorhüter Vincent Hössle soll ebenfalls Spielzeit erhalten. Dahinter stehen mit Florian Thieme und Sascha Kostadinovic zwei Routiniers zur Stelle. Die A-Jugendlichen Ferdinand Sprenger, Lukas Sauter und Tobias Huch sollen – wann immer es möglich ist – Einsatzzeiten erhalten. Jan Goebel steht im linken Rückraum nur noch bis Dezember zur Verfügung, bevor er wieder mit seiner Familie nach Erlangen zieht. Linkshänder Thomas Bräckle hilft trotz Polizeiausbildung aus, wo er kann. Bruder David beginnt allerdings ab Oktober sein Studium in Rosenheim. Am Ende wird viel von Benedikt Dauster und auch Anton Rieger abhängen, die gewöhnlich aus dem Rückraum für Tore sorgen. „Die ersten zwei Spiele werden richtungsweisend sein. Gelingt uns ein guter Start, ist alles drin“, meint Bräu.

Trainerteam

Bräu
Hannes
Cheftrainer

Kader

Name

Vorname

Position

Bräckle

David

Linksaußen

Bräckle

Thomas

Rechtsaußen

Dauster

Benedikt

Rückraumlinks

Goebel

Jan

Rückraumlinks

Graml

Julius

Kreis

Guggenmos

Jannik

Kreis

Hofmann

Silas

Rückraummitte

Hößle

Vincent

Torwart

Ostler

Maximilian

Rechtsaußen

Pasurka

Stefan

Torwart

Prieß

Marius

Linksaußen

Rieger

Franz

Rückraummitte

Sauter

Lukas

Rückraumrechts

Schmidt

Karl

Rückraumlinks

Sprenger

Ferdinand

Rückraumlinks

Thieme

Florian

Kreis

Winkle

Lucas

Kreis

Ettaler KlosterbiereFahrschule Werner Gröbl in GAPBITZER Gebäudereinigung in GAPMöbel Maurer

Nächstes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Letztes Spiel

11.05.2022 20:30

TSV Partenkirchen II

27

HSG Gröbenzell-Olching II

22

Login

Tabelle Platzierungsrunde (9-12)

1. TSV Partenkirchen II

8:0

2. SG Kaufbeuren/Neug.

4:4

3. HSG Gröbenzell-Olc.

0:8

Trainingszeiten

Dienstag

20:00 - 22:00

Werdenfels-Gymnasium

Mittwoch

20:00 - 22:00

Hans-Burger-Halle

Jetzt Online: 4

Heute Online: 215

Gestern Online: 408

Diesen Monat: 623

Letzter Monat: 12772

Total: 431435